Tauern Hauptkamm Überschreitung

Zwanzig Jahre sind eine lange Zeitspanne. Viele behaupten, daß man in der Erinnerung an Vergangenes manches glorifiziert, daß man alles schöner und besser sieht, als es in Wirklichkeit gewesen ist. Diese Meinung vertrete ich nicht. Entweder man hat wirklich etwas…
CONTINUE READING

Skihochroute Kitzbüheler Alpen – 8500 Meter Abfahrt – 16 Gipfel

Die Haute Route, jene berühmte Durchquerung der Montblanc-Gruppe und des Wallis von Argentiére nach Saas-Fee, besitzt einen fast legendären Ruf. Sie ist der Traum jedes Skitouristen. Ober sie gibt es ungezählte Artikel, Vorträge, Führer. Keine andere Tour in den Alpen…
CONTINUE READING

Erste Skiabfahrt vom Gasherbrum II

Der Traum von Patrice Bournat und Wim Pasquier ging in Erfüllung: die erste Skiabfahrt von einem Achttausender — von ganz oben bis hinunter zu den letzten Schneeflecken. Das war das dritte Mal, daß eine ununterbrochene Abfahrt aus solcher Höhe gelang,…
CONTINUE READING

Sommerskifahrt zum Schrammacher

Es war im Sommer 1925, als ich nach einer Olperer Fußstein-Überschreitung zusammen mit einem Kameraden am Unterschrammachkees von einem zünftigen Hochgewitter überrascht wurde, fast an derselben Stelle wie zehn Tage vorher nach einer Olperertour. Als wir gegen Abend die Alpeiner…
CONTINUE READING

Aiguilles d’Arves – Aiguilles de la Saussaz – Aiguille du Goléon

Führerlose Fahrten in der Maurienne und im Reiche der Meije. Von Aemilius Hacker und Ing. Eduard Pichl. Ae. H. Südlich der Romanche liegt das märchenhafte Alpenland des Dauphine. Ernst und feierlich sind seine tiefeingeschnittenen Hochtäler. Von den eis­starrenden, zerklüfteten Zinnen…
CONTINUE READING

Über die erste winterbesteigung der Dru-Westwand – René Desmaison

René Desmaison (55) war von  Mitte der fünfziger bis Mitte der siebziger Jahre einer der berühmtesten Alpinisten Frankreichs. Wie sein bergsteigender Konkurrent aus Italien, Walter Bonatti, machte der Bergführer aus Chamonix besonders mit Winterbegehungen von schwersten Routen von sich reden.…
CONTINUE READING

Zuviel Schnee am Cho Oyu 8153 Meter

Ende letzten Jahres (1982) wollte  Reinhold Messner mit 8153 Meter sei­ner Südtiroler Expedition den Cho Oyu () zum ersten Mal im Winter besteigen. Hier erzählt  Messner, warum er vor dem Gipfel umkehrte.  Außerdem nimmt er Stel­lung zum Tod des japani­schen…
CONTINUE READING

Das Eis im Kilimandscharo

AIs im Jahre 1848 der Missionar Johann Rebmann aus Württem­berg von Schnee in Afrika be­richtete, lachte man ihn aus, und kein Mensch in Europa glaubte ihm. Den wenigen anderen, die ähnlich Rebmann von einem hohen schneebedeckten Berg erzählten, schenkte man…
CONTINUE READING

Wandern zwischen Bernina und Bergell

Langsam graben wir uns eine mühsame Spur den tiefen Schnee hinauf. Bei jedem Schritt müssen wir uns darauf gefaßt machen, knie-oder gar hüfttief wegzusacken. Die spär­lichen Felsstücke sind mit dünnem Eis überzogen und geben nicht viel Halt. Während wir uns…
CONTINUE READING

Seckauer Alpen – Erste Winterüberschreitung 1958

Dieter Marchart und ich haben eine gemeinsame Vorliebe: Den Begriff Osterferien verbinden wir mit dem Wort »großzügige Überschreitung«. Diesmal wollen wir die Seckauer Alpen mit Ski überschreiten. Die ziemlich ge-wichtigen »Brettln«, Marke: Holunder-Eiche, verleimt, werden einige Tage vor unserer geplanten…
CONTINUE READING

 

Facebook

    Contact Me   Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
Google Finden Sie uns auf Google+