Pfingstfahrt zur Parseierspitze

Gleich hinter Madau, dem kleinen Sommerdörfchen am Alperschonbach, tief drinnen in den Lechtalern, geht es den Pfad im Zickzack steil hinauf zur Mem­minger Hütte. Auf ebenem Weg waren wir zwei durch lichten, sonnendurchleuchteten Mischwald und an jähen Wiesenhängen entlang das…
CONTINUE READING

Die Meije 3983 m – eine Besteigung

E. P. Kaum achten wir des Weges, den wir abwärts stolpern, immer hängt das sehnende Auge unverrückbar an dem Berge gegenüber. Was langgehegte stille Hoffnung gewesen, war zur Wirklichkeit geworden voruns stand die Meije. 32 Jahre sind es her, seit…
CONTINUE READING

Abenteuer am Ankogel

Damals fuhren die silbergrauen Gondeln der inzwischen eröffneten Ankogelbahn noch nicht. Das wohleingerichtete, inzwischen zum Hotel werdende Hannoverhaus (2 700 m) stand damals nur dem Bergsteiger offen, der sich nach gut vierstündigem Aufstieg von Mallnitz über den 2 000 m…
CONTINUE READING

Höfats im Sommer

Es ist Hochsommer, als ich mir die Höfatstraverse, die Überschreitung aller vier Gipfel, vornehme; außerdem will ich den Edelweißberg nicht nur mit Silberdisteln kennenlernen. Kurz nach acht Uhr stehe ich auf dem Westgipfel (2 257 m). Die Fernsicht ist —…
CONTINUE READING

Leukerbad – Goethes Wanderung nach dem Leukerbad

Es ist erstaunlich, daß ein Wallisreisender, dessen Ziel der Gotthard war, vor bald zweihundert Jahren den abwegigen Abstecher nach dem Leukerbad wagte. Denn damals gab es weder die Zahnradbahn noch die Autostraße über Leuk-Stadt in das wilde Tal der Dala…
CONTINUE READING

Der Glödis (3206 m) – Der schönste Berg der Schobergruppe

Jedes Gebirge hat seinen schönsten Berg, und dieser muß nicht immer der höchste sein, der durch seine besondere Form auffällt. In den Lienzer Dolomiten ist es der Spitzkofel, im Karnischen Kamm der Trogkofel und der Monte Peralba (Hochweißstein), in der…
CONTINUE READING
 

Facebook

    Contact Me   Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
Google Finden Sie uns auf Google+