Sciora di Dentro Ostwand – BERGELL

Erste Begehung der 600 m hohen  Ostwand am 15. Juli 1979 durch die Italiener Renata Rossi, Franco Giacomelli, Roberto Osio, Giuliano Maresi und Donato Erba in 6 Stunden Kletterzeit. Die Schwierigkeiten werden mit IV und IV+ angegeben; die vier benützten…
CONTINUE READING

Schöllenenschlucht „Suworowpfeiler“ – URNER ALPEN

In den westlichen Begrenzungswän­den Suworowpfeiler der Schöllenenschlucht gelang Hans Howald und Albert Wenk am 19. 7. 1980 die erste Begehung ei­ner neuen Route über den die steilste Schöllenenwand begrenzen­den Pfeiler. Lt. Angaben der Erst­begeher VII—/A0 mit zwei Fixpunk­ten. Die Begeher…
CONTINUE READING

Hintere Goinger Halt — Westpfeiler „No Fun Pfeiler“ – WILDER KAISER

Erste Begehung einer neuen Führe durch die Risse links der Kante des Westpfeilers (Erdenkäufer/Hacker, V/A1) am 3. 8. 1980 durch Achim Pasold, Ali Sommer und Roland Schweizer (Stuttgart) in zwei Stun­den. Lt. Angaben der Erstbegeher V+ (eine Stelle), einige Stellen…
CONTINUE READING

Piz Palü – Auch im Winter locken die Nordpfeiler des Piz Palü

Blaues Eis und brauner Granit Der Piz Palü mit seinem mächtigen Gipfeldrei­gestirn (3905 m) zählt zweifellos zu den schönsten und auch beliebtesten Gipfeln der Berninagruppe. Leider be­schränkt sich seine Populari­tät mehr und mehr auf den Kreis der gemäßigteren Hoch­touristen und…
CONTINUE READING

Lechtaler Wetterspitze – Direkter Ostgrat – LECHTALER ALPEN

Erste Begehung am 30. B. 1980 durch Hans Riebel und Hermann Wegscheider in 4 Stunden. Die zwei geschlagenen Haken wurden belas­sen, weitere Absicherung durch Klemmkeile. Länge 400 Meter. Lt. Angaben der Erstbegeher V+ (1 Stelle), meist IV+. Führe: Der Einstieg…
CONTINUE READING

 
feminisierte samen in deutschland kaufen
 

Facebook

    Contact Me   Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
Google Finden Sie uns auf Google+