Eiger Nordwand – BERNER ALPEN

Die zehnte Winterbegehung der klassischen Heckmair-Route glückte vom 15. bis 18. Februar 1980 den Vorarlbergern Wolfgang Loadcer, 24, Wilfried Amann, 17, Beat Kammerlander, 20, Dietmar Galehr, 26, und Claudia Heißenberger, 19, aus Bludenz. Der Aufbruch erfolgte um 4.30 Uhr des…
CONTINUE READING

GRIMSELPASS Handegg-Ölberg – Nole me tangere – Status Quo – Jim Knopf – Ringgenberger Weg – Moby Dick

Handegg-Ölberg Immer neue Routen werden durch die Plattenschüsse oberhalb von Handegg gefunden, gab es im ver­gangenen Sommer erst vier Rou­ten, so sind es heute bereits 19. „Nole me tangere” Erste Begehung einer neuen Linie zwischen Handeggverschneidung und „Boulder Highway" am…
CONTINUE READING

Lechtaler Wetterspitze – Direkter Ostgrat – LECHTALER ALPEN

Erste Begehung am 30. B. 1980 durch Hans Riebel und Hermann Wegscheider in 4 Stunden. Die zwei geschlagenen Haken wurden belas­sen, weitere Absicherung durch Klemmkeile. Länge 400 Meter. Lt. Angaben der Erstbegeher V+ (1 Stelle), meist IV+. Führe: Der Einstieg…
CONTINUE READING

Das Eis im Kilimandscharo

AIs im Jahre 1848 der Missionar Johann Rebmann aus Württem­berg von Schnee in Afrika be­richtete, lachte man ihn aus, und kein Mensch in Europa glaubte ihm. Den wenigen anderen, die ähnlich Rebmann von einem hohen schneebedeckten Berg erzählten, schenkte man…
CONTINUE READING

Rastkogel Skitour – Tuxer Voralpen

Die Tuxer Voralpen sind zwar den höheren Zillertaler Alpen, dem Tuxer Hauptkamm, vorgelagert, man kann sie jedoch kaum als Vorge­birge im eigentlichen Sinn bezeichnen. Immerhin erreichen Sie mit dem Lizumer Reckner 2884 Meter Höhe, und neben ihm gibt es noch…
CONTINUE READING

Wandern zwischen Bernina und Bergell

Langsam graben wir uns eine mühsame Spur den tiefen Schnee hinauf. Bei jedem Schritt müssen wir uns darauf gefaßt machen, knie-oder gar hüfttief wegzusacken. Die spär­lichen Felsstücke sind mit dünnem Eis überzogen und geben nicht viel Halt. Während wir uns…
CONTINUE READING

Hermann Buhl

*21. 4. 1924 in Innsbruck,127. 6. 1957 an der Chogolisa Das Innsbrucker Standesamt vermerkte als Hermann Buhls Geburtstag den 21. April 1924. Lebte er noch, würde er demnächst 88 Jahre alt. Einen achtundachzigjährigen Hermann Buhl kann man sich nicht vorstellen.…
CONTINUE READING

lohnende Skitouren im Tennengebirge

Die später beschriebene Rundtour durch das Tennengebirge, über den Gosaukamm und den Hochkönigstock berührt bei weitem nicht alle der lohnenden Ski-tourenrouten in diesem Gebiet, das für genußreiche Touren während der gesamten Wintersaison prädestiniert ist, auch wenn die beste Zeit zwischen…
CONTINUE READING

Der Zirbitzkogel 2396 m – Skitour

Der Zirbitzkogel ist ein echter Skiberg, diese Definition wird durch seine einmalige Formation, durch seinen Schneereidnum und sein lawinensicheres Gelände begründet. Im Sommer ein fader Wandermugel, für den der zünftige Bergsteiger nur ein überlegenes Lächeln übrig hat, wird er im…
CONTINUE READING

Doldenhorn Ostgrat – Erste Winterbegehung

Mitte Januar. Seit dem Winterabenteuer in der Doldenhorn-Nordwand sind einige Wochen ver­gangen. Ein paar schöne Tage scheinen sich anzu­bahnen, also der richtige Moment, das zweite, grö­ßere Problem am Doldenhorn anzupacken. Nach einem genauen Plan werden Proviant und Ausrüstung zusammengestellt. Wir…
CONTINUE READING
 

Facebook

    Contact Me   Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
Google Finden Sie uns auf Google+