Das Eis im Kilimandscharo

AIs im Jahre 1848 der Missionar Johann Rebmann aus Württem­berg von Schnee in Afrika be­richtete, lachte man ihn aus, und kein Mensch in Europa glaubte ihm. Den wenigen anderen, die ähnlich Rebmann von einem hohen schneebedeckten Berg erzählten, schenkte man…
CONTINUE READING

Rastkogel Skitour – Tuxer Voralpen

Die Tuxer Voralpen sind zwar den höheren Zillertaler Alpen, dem Tuxer Hauptkamm, vorgelagert, man kann sie jedoch kaum als Vorge­birge im eigentlichen Sinn bezeichnen. Immerhin erreichen Sie mit dem Lizumer Reckner 2884 Meter Höhe, und neben ihm gibt es noch…
CONTINUE READING

Devils Tower – Teufelsturm

Dieser seltsame Berg ist ein Vulkan mit Geburtsfehler Im tiefen Westen der USA, hoch oben im nordöstlichen Eck des Cowboystaates Wyoming, bricht plötzlich aus den schier ewig dahinrol­lenden Grasebenen eine Felsmasse in die Höhe — von der Gestalt eines Pilzes…
CONTINUE READING

Wandern zwischen Bernina und Bergell

Langsam graben wir uns eine mühsame Spur den tiefen Schnee hinauf. Bei jedem Schritt müssen wir uns darauf gefaßt machen, knie-oder gar hüfttief wegzusacken. Die spär­lichen Felsstücke sind mit dünnem Eis überzogen und geben nicht viel Halt. Während wir uns…
CONTINUE READING

Georg Ritter

Vita *7. 7. 1947 Kleinheppach (Remstal/Württemberg), wo er auf­wuchs; Volks- und Mittelschule, Gärtnerlehre (1965-1967), Bun­deswehr, Landschaftsökologiestudium in Freising bei München (1968-1972), TU München-Freising (1972-1976, Dipl.-Ing.), freier Mitarbeiter an der TU München-Freising (1976-1979) für ein For­schungsprojekt (Biotopkartierung der Alpen), seit 1979…
CONTINUE READING

Wolfgang Pommerening

Vita *26. 3. 1954 Stuttgart, t13. 3. 1977 Nordwand der Aiguille d'Argentière (Schneebrett) in der Montblancgruppe; er war Physik­student und stand kurz vor dem Examen. Chronik Wolfgang Pommerening unternahm 1972 seine ersten Kletterversuche im Felsgebiet der Schwäbischen Alb und im…
CONTINUE READING

Die Schüsselkarspitze Südwand – Wettersteingebirge

Siebzig Jahre extremes Felsklettern im Wettersteingebirge BEISPIELHAFT IST DIE ENTWICKLUNG DES MODERNEN KLETTERNS IN DEN ROUTEN DIESER WAND ZU LESEN 1. Oktober 1913. Otto Herzog und Hans Fiechtl durchsteigen erstmals die Südwand der Schüsselkarspitze. Die schwierigste Kletterroute vor dem Ersten…
CONTINUE READING

Hermann Buhl

*21. 4. 1924 in Innsbruck,127. 6. 1957 an der Chogolisa Das Innsbrucker Standesamt vermerkte als Hermann Buhls Geburtstag den 21. April 1924. Lebte er noch, würde er demnächst 88 Jahre alt. Einen achtundachzigjährigen Hermann Buhl kann man sich nicht vorstellen.…
CONTINUE READING

Monte Circeo — nur 541 m hoch!

„Es gibt in ganz Italien keinen Ort, der noch so vom Mythos der frühen antiken Welt berührt ist wie der Berg der Circe", schrieb Kasimir Edschmid. Von dieser Circe sollen — so erzählt Homer — tapfere Kundschafter des Odysseus durch…
CONTINUE READING

Leukerbad – Goethes Wanderung nach dem Leukerbad

Es ist erstaunlich, daß ein Wallisreisender, dessen Ziel der Gotthard war, vor bald zweihundert Jahren den abwegigen Abstecher nach dem Leukerbad wagte. Denn damals gab es weder die Zahnradbahn noch die Autostraße über Leuk-Stadt in das wilde Tal der Dala…
CONTINUE READING
 
feminisierte samen in deutschland kaufen
 
    Contact Me   Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
Google Finden Sie uns auf Google+