Blick vomRotspitzgipfel zur Parseierspitze

Pfingstfahrt zur Parseierspitze

Gleich hinter Madau, dem kleinen Sommerdörfchen am Alperschonbach, tief drinnen in den Lechtalern, geht es den Pfad im Zickzack steil hinauf zur Mem­minger Hütte. Auf ebenem Weg waren wir zwei durch lichten, sonnendurchleuchteten Mischwald und an jähen Wiesenhängen entlang das…
CONTINUE READING
IMG_2832

Obernberger Tribulaun 2780m – Nördl. Rosslauf Überschreitung

Das stabile Herbstwetter verlockt gerade zu jeden Tag eine Bergtour zu unternehmen und so entschließen wir uns dieses mal dem Obernberger Tribulaun eine Besuch abzustatten. Mit dem Zug geht es zunächst von Innsbruck nach Steinach und von hier weiter mit…
CONTINUE READING
Partenkirchener Dreitorspitze

Von der Partnach zur Dreitorspitze

Weit grüßt das Wettersteingebirge ins bayrische Oberland herein. Wer ist nicht gebannt von der großartigen Bergkulisse, die an blauen Föhntagen direkt über dem Spiegel des Starnberger Sees zu stehen scheint, kulminierend in der beherrschenden Zugspitze? Aber nicht nur sie dominiert…
CONTINUE READING
palon ostwand

Palon Ostwand

Nur noch etwa dreißig Meter trennen uns vom Gipfel des Palon. Monte Bondone-Palon, heiß­begehrter Skiberg im Trentino. Ein Alpini winkt uns, und als wir vor ihm sind und durch die Ab­zäunung steigen, mit der der Gipfel verbarrikadiert ist, sagt er…
CONTINUE READING
Sass de Mura südwand

Unbekannte Cimonega Gruppe

Meine Zuneigung zu diesem schönen Berggebiet ent­stand schon vor einigen Jahren, als ich nach einem Besuch der Pala-Dolomiten noch rasch in die Pram­perberge wollte und am Passo Cereda, den Blick nach Süden wendend, die mächtigen Türme der Pale del Garofolo…
CONTINUE READING
sarntaler-skiouren01

Skitouren im Sarntal

Kurvenreich windet sich die Straße von Sterzing hinauf aufs Penserjoch. Ein kleines Straßenstück weiter, und ein Berg kommt ins Blick­feld, der hier nicht hingehört. Erst ein zweiter Blick gibt Aufschluß — es ist nicht das Matterhorn, es ist eine verklei­nerte…
CONTINUE READING
Weissmies final ridge

Die Weissmies über den Nordgrat

Wir sind nun fast eine Woche im Wallis und den dritten Tag auf der Weißmieshütte. Es ist 3/4 4 Uhr, als wir uns aus den warmen Wolldecken des Lagers schälen. Wufi, der am nächsten beim Fenster liegt, begutachtet das Wetter…
CONTINUE READING
Alpintherme Le bain intérieur

Leukerbad – Goethes Wanderung nach dem Leukerbad

Es ist erstaunlich, daß ein Wallisreisender, dessen Ziel der Gotthard war, vor bald zweihundert Jahren den abwegigen Abstecher nach dem Leukerbad wagte. Denn damals gab es weder die Zahnradbahn noch die Autostraße über Leuk-Stadt in das wilde Tal der Dala…
CONTINUE READING
Oberhalb der Lienzer Hütte; Blick zur Glödis

Der Glödis (3206 m) – Der schönste Berg der Schobergruppe

Jedes Gebirge hat seinen schönsten Berg, und dieser muß nicht immer der höchste sein, der durch seine besondere Form auffällt. In den Lienzer Dolomiten ist es der Spitzkofel, im Karnischen Kamm der Trogkofel und der Monte Peralba (Hochweißstein), in der…
CONTINUE READING
Blick Richtung Hinterer Daunkogel

Westlicher Daunkogel Skitour – Stubaidelikatesse im Frühling

Wieder einmal stapfen wir mit Skiern von der Mutterberger Alm hinauf zur gemiitlichen und gut gefiihrten Dresdner Hütte, die trotz ihrer Beliebt-heit ein Bergsteigerheim geblieben ist. Es.ist längst kein Geheimnis mehr, daß die Umgebung der Hütte ein Dorado fiir Frühjahrsfeinschmecker…
CONTINUE READING
 

Facebook

[%%LINKS%%]
    Contact Me   Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
Google Finden Sie uns auf Google+