Hohes Kreuz — Nordwand „Paradiesvogelführe“ – TOTES GEBIRGE

Die erste Begehung einer unmittel­baren Route durch die Nordwand gelang am 10. 8. 1980 Friedrich Hochrainer und Norbert Almhofer (beide Klettergruppe Paradiesvögel, Laakirchen). Es handelt sich um an­regende Kletterei in meist festem Fels, Wandhöhe etwa 450 Meter, davon 150 Meter…
CONTINUE READING

Zustaende Muenchener Haus –

Bitte beachten: Die Betreiber der Community behalten sich vor, Beitraege, welche nicht der Beschreibung des ausgewaehlten Forums entsprechen, ersatzlos zu loeschen.Via Zustaende Muenchener Haus - DAV-Community-Foren
CONTINUE READING

> Madau-Wuerttemberger Haus

Hallo, kann uns jemand etwas darueber sagen, z.B. schwierig der Weg von Madau ueber Roettal - Unterlahmsh. -Schiefersee -Leiterjoechl- Wuerttemberger Haus ist ?Via DAV-Community-Foren > Madau-Wuerttemberger Haus
CONTINUE READING

Kaerlinger Haus ueber Saugasse –

Bitte beachten: Die Betreiber der Community behalten sich vor, Beitraege, welche nicht der Beschreibung des ausgewaehlten Forums entsprechen, ersatzlos zu loeschen.Via Kaerlinger Haus ueber Saugasse - DAV-Community-Foren
CONTINUE READING

> Rappenseehuette zum Waltenberger Haus – oder …

Hallo, ich moechte im August mit der Familienbande eine 2-Tagestour machen. Die Uebernachtung kann entweder in der Rappenseehuette oder im Waltenberger Bungalow sein.Via DAV-Community-Foren > Rappenseehuette zum Waltenberger Haus - oder ...
CONTINUE READING

Unbekannte Cimonega Gruppe

Meine Zuneigung zu diesem schönen Berggebiet ent­stand schon vor einigen Jahren, als ich nach einem Besuch der Pala-Dolomiten noch rasch in die Pram­perberge wollte und am Passo Cereda, den Blick nach Süden wendend, die mächtigen Türme der Pale del Garofolo…
CONTINUE READING

Das Eis im Kilimandscharo

AIs im Jahre 1848 der Missionar Johann Rebmann aus Württem­berg von Schnee in Afrika be­richtete, lachte man ihn aus, und kein Mensch in Europa glaubte ihm. Den wenigen anderen, die ähnlich Rebmann von einem hohen schneebedeckten Berg erzählten, schenkte man…
CONTINUE READING

Devils Tower – Teufelsturm

Dieser seltsame Berg ist ein Vulkan mit Geburtsfehler Im tiefen Westen der USA, hoch oben im nordöstlichen Eck des Cowboystaates Wyoming, bricht plötzlich aus den schier ewig dahinrol­lenden Grasebenen eine Felsmasse in die Höhe — von der Gestalt eines Pilzes…
CONTINUE READING

Eine Besteigung des Fundusfeilers im Geigenkamm – Skitour

Zuerst muß man einmal jedermann vor einer Ski­tour zum Fundusfeiler warnen. Dieser Dreitausen­der im nördlichen Geigenkamm, der im Kreis namhafter Ötztaler Gipfel nicht die geringste Rolle spielt, wird im Winter nur selten erstiegen, während er im Sommer immerhin als Aussichtsberg…
CONTINUE READING

Einsamer Weg durch die Reißeckgruppe

Ein jäher Wettersturz hatte die mehrwöchige Schönwetterperiode beendet, und just in diesen Wetter-umschwung hinein waren wir mit unserer seit Iangem geplanten Bergfahrt in die Reißeckgruppe geraten. Im Fahrtenprogramm sah alles so schön aus: am ersten Tag auf die Hohe und…
CONTINUE READING

 

Facebook

    Contact Me   Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
Google Finden Sie uns auf Google+