Sciora di Dentro Ostwand – BERGELL

Erste Begehung der 600 m hohen  Ostwand am 15. Juli 1979 durch die Italiener Renata Rossi, Franco Giacomelli, Roberto Osio, Giuliano Maresi und Donato Erba in 6 Stunden Kletterzeit. Die Schwierigkeiten werden mit IV und IV+ angegeben; die vier benützten…
CONTINUE READING

Groß Büelenhorn — Südwestwand „Dschingiskan“ – URNER ALPEN

Erste Begehung einer neuen Route durch die Südwestwand durch Chri­stel Howald-Feederle mit Hans Ho­wald und Marcel Rüedi am 1. 8. 1980. Die Route verläuft in gerader Linie zwischen dem Westpfeiler links und der Baumann-Route (rechts). Es soll sich um sehr…
CONTINUE READING

Hintere Goinger Halt — Westpfeiler „No Fun Pfeiler“ – WILDER KAISER

Erste Begehung einer neuen Führe durch die Risse links der Kante des Westpfeilers (Erdenkäufer/Hacker, V/A1) am 3. 8. 1980 durch Achim Pasold, Ali Sommer und Roland Schweizer (Stuttgart) in zwei Stun­den. Lt. Angaben der Erstbegeher V+ (eine Stelle), einige Stellen…
CONTINUE READING

Kleiner Peitlerkofel Nordpfeiler

Erste Begehung der markanten lin­ken Kante der großen, die gesamte Nordwand durchziehenden Ver­schneidung im rechten Wandteil durch E. E. Stiebritz und B. Bianchi am 16. B. 1980 in sechs Stunden (nach Vorarbeiten am Tag zuvor). Es handelt sich um Kletterei…
CONTINUE READING

Leuchsturm Südwand – KAISERGEBIRGE

Erste Begehung einer neuen Route im westlichen Teil der Südwand im Mai 1979 durch Heinz Grill und Heinz Schauer in 3 Stunden Kletter­zeit. Schwierigkeiten: V—VI, eine Stelle VII. Die neue Route verläuft entlang des ausgeprägten Rißsy­stems links (westlich) des „Dreier­weges".…
CONTINUE READING

Westliche Plattenspitze Nordwand – KARWENDELGEBIRGE

Erste Begehung der 700 m hohen Nordwand am 28. Juli 1977 durch Annelotte Rosenhagen und Franz Baumann in 10 Stunden Kletterzeit. Als „Westliche Plattenspitze" ist der Gipfel (P. 2405) zwischen Plat­tenspitze und Grubenkarspitze ge­meint. Die Schwierigkeiten werden mit IV, Schlüsselstelle…
CONTINUE READING

Lechtaler Wetterspitze – Direkter Ostgrat – LECHTALER ALPEN

Erste Begehung am 30. B. 1980 durch Hans Riebel und Hermann Wegscheider in 4 Stunden. Die zwei geschlagenen Haken wurden belas­sen, weitere Absicherung durch Klemmkeile. Länge 400 Meter. Lt. Angaben der Erstbegeher V+ (1 Stelle), meist IV+. Führe: Der Einstieg…
CONTINUE READING

Seckauer Alpen – Erste Winterüberschreitung 1958

Dieter Marchart und ich haben eine gemeinsame Vorliebe: Den Begriff Osterferien verbinden wir mit dem Wort »großzügige Überschreitung«. Diesmal wollen wir die Seckauer Alpen mit Ski überschreiten. Die ziemlich ge-wichtigen »Brettln«, Marke: Holunder-Eiche, verleimt, werden einige Tage vor unserer geplanten…
CONTINUE READING

Doldenhorn Ostgrat – Erste Winterbegehung

Mitte Januar. Seit dem Winterabenteuer in der Doldenhorn-Nordwand sind einige Wochen ver­gangen. Ein paar schöne Tage scheinen sich anzu­bahnen, also der richtige Moment, das zweite, grö­ßere Problem am Doldenhorn anzupacken. Nach einem genauen Plan werden Proviant und Ausrüstung zusammengestellt. Wir…
CONTINUE READING
 

Facebook

    Contact Me   Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
Google Finden Sie uns auf Google+