Derborence – Vom Bergsturz zum Naturschutzgebiet

Selten wird sich jemand bereitfinden, für ein Stück Land, das nach den üblichen Begriffen als „wertlos", weil keinen Ertrag bringend, bezeichnet werden muß, Geld auszugeben. Und doch geschieht dies immer wieder, dann nämlich, wenn es sich darum handelt, ein Stück…
CONTINUE READING

Pelmo Südostpfeiler – Spalla Est del Pelmo

Anruf über das Seil Im August war es und am Pelmo-Südostpfeiler. Den großen Quergang hatten wir ohne Zwischenfall hin­ter uns gebracht und hinterließen ihn, wie wir ihn angetroffen hatten. Unsere Vorgänger hatten diese Querung als ein „Letztes" bezeichnet, und wir…
CONTINUE READING

Die Meije 3983 m – eine Besteigung

E. P. Kaum achten wir des Weges, den wir abwärts stolpern, immer hängt das sehnende Auge unverrückbar an dem Berge gegenüber. Was langgehegte stille Hoffnung gewesen, war zur Wirklichkeit geworden voruns stand die Meije. 32 Jahre sind es her, seit…
CONTINUE READING

Rund um den Mont Blanc

Eine Fahrt rund um den höchsten Berg Europas kann sehr einfach, sie kann aber auch recht abwechslungs­reich und eine ausgedehnte Bergtour sein. Denn nachdem das Mont-Blanc-Massiv heute von Seil­bahnen wie mit einem Spinnennetz überzogen ist, kann natürlich jeder, der über…
CONTINUE READING

Erste Skiabfahrt vom Gasherbrum II

Der Traum von Patrice Bournat und Wim Pasquier ging in Erfüllung: die erste Skiabfahrt von einem Achttausender — von ganz oben bis hinunter zu den letzten Schneeflecken. Das war das dritte Mal, daß eine ununterbrochene Abfahrt aus solcher Höhe gelang,…
CONTINUE READING

Von der Partnach zur Dreitorspitze

Weit grüßt das Wettersteingebirge ins bayrische Oberland herein. Wer ist nicht gebannt von der großartigen Bergkulisse, die an blauen Föhntagen direkt über dem Spiegel des Starnberger Sees zu stehen scheint, kulminierend in der beherrschenden Zugspitze? Aber nicht nur sie dominiert…
CONTINUE READING

Sommerskifahrt zum Schrammacher

Es war im Sommer 1925, als ich nach einer Olperer Fußstein-Überschreitung zusammen mit einem Kameraden am Unterschrammachkees von einem zünftigen Hochgewitter überrascht wurde, fast an derselben Stelle wie zehn Tage vorher nach einer Olperertour. Als wir gegen Abend die Alpeiner…
CONTINUE READING

Unbekannte Cimonega Gruppe

Meine Zuneigung zu diesem schönen Berggebiet ent­stand schon vor einigen Jahren, als ich nach einem Besuch der Pala-Dolomiten noch rasch in die Pram­perberge wollte und am Passo Cereda, den Blick nach Süden wendend, die mächtigen Türme der Pale del Garofolo…
CONTINUE READING

Die Kitzbüheler — wirklich nur ein Skigebiet?

Von dem Skivölkchen, das sich den Winter über, und da auch nur auf markierten Abfahrtspisten, in der Kitzbüheler Gegend tummelt, verirrt sich im Sommer kaum jemand in dieses Gebiet. Selbst von Bergsteigern ist es keineswegs überlaufen, wohl des­wegen, weil die…
CONTINUE READING

Rundwanderung um den Großglockner

Schon die Anfahrt ist ein kleines Abenteuer für sich. Eng und schmal in den fast senkrechten Hang gebaut, windet sich die Glocknerstraße in atemberaubenden Kehren nach oben. Oft bleibt nur eine Handbreit Platz zwi­schen dem dumpf dröhnenden Bus und dem…
CONTINUE READING

 

Facebook

    Contact Me   Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
Google Finden Sie uns auf Google+